ThreaDoctor: Erweiterter Gewinderechner

Hauptseite||Toleranzen||Steigungswinkel||Passstifte||Schnittbedingungen

Begriffe zum Gewinde Video

Wie benutzt man den threaDoctor?

Der ThreaDoctor ist ein fortschrittlicher Gewinde-Rechner. Es verwendet einen fortschrittlichen Algorithmus für präzise Berechnungen von Gewindedaten. Bitte lesen Sie die nachstehende Anleitung, um ihn optimal nutzen zu können!

Maßeinheiten

Dateneingabe: Die Dateneingabe muss in den Standardeinheiten der jeweiligen Gewindenorm erfolgen.

Datenausgabe: Die Ergebnisse werden standardmäßig in den Einheiten der jeweiligen Gewindenorm (mm oder Zoll) angezeigt. Sie können die Anzeigeeinheit ändern. Sie sollten jedoch beachten, dass die formalen Ergebnisse in den Standardeinheiten des Gewindenormals angegeben werden und andere Maßeinheiten nur der Einfachheit halber angezeigt werden.

Farben

Thread Doctor - Erklärungen zur Farbe
  • WeißerHintergrund – Eingabefelder.
  • Gelber Hintergrund – Berechnete Ausgabefelder.

Unterstützte Gewindenormen

Der ThreaDoctor umfasst 4 Unteranwendungen: Metrischer Gewinderechner, UN-Gewinderechner, NPT-Gewinderechner und BSP-Gewinderechner.

Einheitliches Zollgewinde nach ASME B1.1

  • UNC– Grobgewinde.
  • UNF– Feingewinde.
  • UNEF– Ultra-Feingewinde.
  • UN – Gewinde mit konstanter Steigung (##-UN).

Metrische Gewinde nach ISO 68-1, ISO 261 und ISO 965-2

Nationale Rohrgewinde nach ASME B1.20.1

Britische Rohrgewinde

  • BSPT Konische Britisches-Rohrgewinde (nach ISO-7)
  • BSPP Zylindrische Britisches-Rohrgewinde (Per ISO-228)

ACME Trapezgewinde Pro ASME B1.5

  • Allgemeiner Zweck (G)
  • Zentralisiert (C)

Aufgrund der großen Anzahl von Parametern sind die Ergebnisse des ThreaDoctor in 5 Registerkarten unterteilt. Sie können über die obere oder untere Navigationsleiste von einer Registerkarte zur anderen springen.

ThreaDocotor Advanced Thread Calculator

Obere Navigationsleiste

ThreaDoctor Top Nav Bar

Untere Navigationsleiste

ThreaDoctor Bottom Nav Bar

Tab. 1 – Gewinde-Nennwerte

Diese Parameter beschreiben das theoretische Gewindeprofil (auch Grundprofil genannt). Um ein Gewinde herzustellen und zu messen, müssen Sie auch die zulässigen Toleranzen ermitteln, die in der nächsten Registerkarte angegeben sind.

60° gerade Standardgewinde (M & UN)

  • Die grundlegenden Gewindeparameter hängen nur von der Gewindefamilie, dem Durchmesser und der Steigung ab.
  • Sie sind für Außen- und Innengewinde identisch.
  • Sie sind nicht von der Gewindetoleranzklasse abhängig.
UN-Gewinde Außen - Sktech
  • Steigung in TPI und als Abstand
  • Flankendurchmesser
  • Kerndurchmesser
  • Außendurchmesser
  • Tiefe des Gewindes
  • Nachtrag zum Thema
  • Gewindekamm Breite
  • Gewinde Wurzelbreite
  • Kernlochdurchmesser
  • Höhe des Wurzelstumpf
  • Wurzelradius.

Nationale Rohrgewinde (NPT)

Rohrgewinde (außen)

NPT-Außengewinde (Rohr) Grundprofilskizze

Verschraubungsgewinde (innen)

NPT-Innengewinde (Verschraubung) Grundprofilskizze

Die App “ Thread Calculator “ liefert die folgenden grundlegenden Parameter für NPT-Rohrgewinde:

  • Nennweite der Rohre.
  • Rohr-Außendurchmesser.
  • Steigung in TPI & Abstand.
  • Winkel des Gewindeschneiders.
  • Gewinde V halber Winkel.
  • Höhe des scharfen V und Höhe des Gewindes.
  • Flankendurchmesser und Kerndurchmesser am Endpunkt des Rohrs.
  • Länge und Flankendurchmesser der handfesten Einschraubtiefe.
  • Letzter vollständiger Flankendurchmesser.
  • Gesamtlänge des Gewindes.
  • Länge des eingeschraubten Gewindes
  • Flankendurchmesser am Ende des Fittings
  • Kernlochgröße für Innengewinde (Fitting).

Beispiele für gängige NPT-Rohrgewinde sind 1/8-27 NPT und 1/4-18 NPT

Tab #2Zulässigkeit und Toleranzen der Gewindeparameter

Diese nominalen Gewindeparameter stellen das theoretische Profil dar. Um das aktuelle Gewinde zu bearbeiten, benötigen Sie zusätzliche Parameter.

60° gerade Standardgewinde (M & UN)

  • Ist das Gewinde innen oder außen?
  • Was ist die Toleranzklasse des Gewindes?
  • Wie ist Einschraubtiefe? (Nur für vereinheitlichte Zollgewinde)

Der ThreaDoctor berücksichtigt alle oben genannten Punkte, um die zulässigen Variationen der unten genannten Parameter zu berechnen:

Einheitliches metrische Gewinde: Skizze der Aufmaßparameter (extern)
  • Gewinde Zulässigkeiten.
  • Flankendurchmesser
  • Nenndurchmesser
  • Kerndurchmesser
  • Steigung.
  • Gewindewinkel.

Wichtiger Hinweis: In der Norm für UN-Gewinde (ASME B1.1) sind alle Daten für die Eingriffslänge des fünffachen Steigungsdurchmessers (5xP) aufgeführt. Der ThreaDoctor berücksichtigt in seinen Formeln die Einschraubtiefe Die Ergebnisse entsprechen den tabellierten Zahlen in ASME B1.1, wenn Sie die Eingriffslänge auf 5xP einstellen.

Nationale Rohrgewinde (NPT)

Für das NPT-Gewinde gibt es keine Toleranzklassen. Die Toleranzen hängen nur von der Steigung des Gewindes ab und werden vom Gewinderechner für diese Parameter bereitgestellt:

Rohrgewinde (außen)

NPT-Außengewinde (Rohr) Profil Detailsskizze

Verschraubungsgewinde (innen)

NPT-Innengewinde (Verschraubung) Profil Detailsskizze
  • Gewindehöhe.
  • Toleranz der L1-Lehre (+/- 1 Umdrehung).
  • Gewindekürzung.
  • Gewindewinkel Variante
  • Gewinde V Halbwinkel (+/-).

Registerkarte 3 – Steigungswinkel (*)

Der Steigungswinkel des Gewindes hängt von der Steigung, der Anzahl der Anschnitte und dem Durchmesser ab. Unser Gewinderechner zeigt den Steigungswinkel auf der Grundlage dieser Parameter an.

Register 4 – Messungen über Passstifte (*)

Das Messen des Steigungsdurchmessers wird schwierig, wenn Sie ein Gewinde bearbeiten und nicht über die erforderliche Go/NoGo-Lehre verfügen. In solchen Fällen ist die häufigste Methode die „Passstifte“-Messung. Der ThredDoctor enthält ein Modul, das die Toleranz über den Passstift für Ihren Flankendurchmesser und den Passstiftdurchmesser berechnet. Unser Gewinderechner zeigt Ihnen auch den idealen Passstiftdurchmesser an und lässt Sie den Passstift aus einer Liste marktüblicher Passstift auswählen.

Registerkarte #5 Schnittbedingungen (*)

Der ThreaDoctor gibt Empfehlungen zu den Schnittbedingungen auf der Grundlage des gewählten Gewindes und des Rohmaterials für die 3 wichtigsten Gewindebearbeitungsverfahren (Gewindedrehen, Gewindefräsen und Gewindebohren):

Gewindedrehen Schnittdaten

Die berechneten Schnittparameter für Gewindedrehen sind:

  • Schnittgeschwindigkeit
  • Vorschubgeschwindigkeit
  • Gesamttiefe
  • Anzahl der Durchgänge
  • Schnitttiefe pro Durchgang zur Gewährleistung einer konstanten Spandicke

Gewindefräsen Schnittdaten

Die berechneten Schnittparameter für das Gewindefräsen sind:

  • Schnittgeschwindigkeit
  • Vorschub pro Zahn
  • Anzahl der Durchgänge
  • Spindeldrehzahl
  • Tischvorschub

* Der Benutzer kann den Durchmesser des Fräsers und die Anzahl der Zähne wählen, und die Ergebnisse werden entsprechend neu berechnet.

Gewindeschneiden Daten

Die berechneten Schnittparameter für das Gewindeschneiden sind:

  • Schnittgeschwindigkeit
  • Vorschub pro Umdrehung.
  • Kernlochdurchmesser für Schneidgewindebohrer und Gewindeformer.
  • Der Benutzer kann mit dem Prozentsatz der Gewindetiefe „spielen“, und die Kernlochdurchmesser werden entsprechend angepasst.

(*) Unterstützt nur metrische und zöllige Gewindenormen.

Enjoy Ads Free Browsing !

Are you tired of ads on our website? Become a premium user for Just 1.5 Dollars per Month and get rid of all the ads pop-ups.

Nach oben scrollen